Neue Spinde für die Fahrzeuhalle

Als die Fahrzeughalle im Jahre 1985 als Unterbringung für die Fahrzeuge gemietet wurde, wurden auch Spinde für die Einsatzkleidung der freiwilligen Kameraden und Kameradinnen eingebaut. Diese Holzspinde sind im Jahr 2012, nach 27 Jahren, doch stark in Mitleidenschaft geraten. Daher wurde es Zeit für eine Erneuerung.

Durch eine Unternehmensauflösung, erhielt die Feuerwehr Mühlhausen die Möglichkeit gebrauchte Spinde von der dortigen Werkfeuerwehr zu übernehmen. In mehreren Tagen Arbeit, wurden die Spinde abgeholt, gereinigt, repariert falls nötig und aufgestellt.

Die wichtigste Neuerung sind 2 getrennte Fächer, die es ermöglicht die private von der Einsatzkleidung zu trennen. Somit werden Schadstoffe, die bei einem Einsatz entstehen, nicht mehr bis mit nach Hause getragen. Auch persönliche Wertgegenstände können nun eingeschlossen werden.

Wir möchten uns bei Getränke Christ für das ausleihen des LKW´s bedanken, ohne den wir die vielen Spinde nicht hätten transportieren können.

Bilder: