Hochzeitsglocken

Am 10. April traute sich (im wahrsten Sinne) unser Kamerad Willi Schork mit seiner Lebensgefährtin Andrea. Und wie es sich gehört, war seine Mannschaft mit dabei. Die Einsatzabteilung, Altersabteilung und Jugendfeuerwehr war angetreten um die beiden nach Ihrer Trauung in der Kapelle der Gemeinde zu beglückwünschen.

Bevor die Schwelle der Kapelle übertreten werden durften, sollte das frisch vermählte Brautpaar einen ausgedienten Feuerwehrschlauch durchschneiden. Das hier zu Verfügung stehende Messer, bzw. Schere waren “leider” nicht sonderlich scharf, so musste hier schwer gearbeitet werden.

Der Kommandant, Altersobmann und Jugendwart gratulierten dem Paar und überreichten die jeweiligen Präsente. Ein weiteres Präsent, war das von der Mannschaft gesammelte Geld in einem extra angefertigten Ballon und einen großen Blumenstrauss für die Braut. Zum Abschluss wurde die Teamarbeit der beiden auf die Probe gestellt. Ein kleines Feuer musste gelöscht werden. Es stand aber nur eine alte Kübelspritze zu Verfügung. Aber kein Problem für einen erfahrenen Feuerwehrmann. Anschließend wurden die Kameraden und Kameradinnen noch zu einem Umtrunk eingeladen.

Die Feuerwehr Mühlhausen wünscht dem Brautpaar alles Gute.

Bilder: