Floriansfest

Nach vielen Jahren fand das jährliche Floriansfest wieder 2tätgig statt. Am Samstag um 18:00 Uhr wurde das Fest eröffnet. Um 19:00 Uhr und 20:00 Uhr führte die Jugendfeuerwehr ihr Können mit einer Übung vor. Angriffsobjekt war ein altes Fahrzeug, welches mit einer Nebelmaschine verraucht wurde.

Um 19:00 Uhr wurde die Feuerwehrbar eröffnet. Mit Musik wurde bis in die späten Stunden gefeiert.

Der Sonntag wurde mit dem traditionellen Frühschoppen der Feuerwehren aus dem Umkreis eröffnet. Die Feuerwehren Rettigheim, Östringen, Graben-Neudorf und Wiesloch, sowie das THW stellten Ihre Fahrzeuge vor. Die Jugendfeuerwehr hatte eine Kinderbetreuung aufgebaut. Für Große und Kleine gab es einen Springbrunnen aus Feuerwehrgeräten, eine Miniaturausgabe eines Feuerwehrhauses und eine Mal- und Bastelecke, Auch eine kleine Version eines brennenden Hauses war aufgebaut und konnte gelöscht werden. Zusätzlich zu den gängigen Speisen wurden auch in diesem Jahr ein Krustenbraten zum Mittagessen, sowie durchgängig Kaffee und Kuchen angeboten. Die Jugendfeuerwehr bot in diesem Jahr auch noch Waffeln an.

Wir möchten auf diesem Weg den zahlreichen Besuchern für Ihren Besuch danken, den ausstellenden und vorführenden Feuerwehren für Ihren unermüdlichen Einsatz. Den Helfern und Helferinnen, ohne die wie immer nichts machbar gewesen wäre. Ebenfalls einen großen Dank an die vielen Kuchenspenden. An den (nicht) vorhandenen Resten konnte man sehen wie gut mal wieder gebacken wurde. Dankeschön hierfür.

Wir hoffen es hat allen gefallen und dass Sie uns im nächsten Jahr wieder besuchen

Bilder: