Einweihung des HLF 10/6

Einweihung des neuen HLFInvestition in mehr Sicherheit
Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr Abteilung Mühlhausen eingeweiht. Neue Technik, verstärkte Ausbildung der Feuerwehrkameradinnen und Kameraden, mehr Möglichkeiten im Ernstfall.

Mit dem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug 10/6 ist Mühlhausen nun noch sicherer geworden. 
Am 20.07. wurde das Fahrzeug offiziell von Pfarrer Wolf-Dieter Weber eingeweiht. Sein Segen soll Besatzung und Fahrzeug begleiten, damit das Ziel sicher erreicht wird. Mit moderner Ausstattung und Mobilität ist die Abteilung Mühlhausen nun auch auf die neue Umgehungsstrasse eingestellt, so Bürgermeister Jens Spanberger. Er bedankte sich bei den Gemeinderäten und Kreisbrandmeister Peter Michels, die für die Finanzierung sorgten. Sicherheit ist nicht mit Zahlen belegbar, bis etwas passiert.

Eingebauter Wassertank und Schaummittelanlage, neue hydraulische Rettungsgeräte und Lichtmast. Nur ein paar Ausstattungsmerkmale die Kommandant Thomas Becker in seiner Rede hervorhob. Anschließend konnte Jens Spanberger einen symbolischen Schlüssel für das neue und ein altes Fahrzeug übergeben. Das bereits vor 30 Jahren in Dienst gestellt Tanklöschfahrzeug wird die Feuerwehr Mühlhausen verlassen. Hierfür war Alexandra Stadter, Kommandantin der Werkfeuerwehr des PZN Wiesloch, gekommen.

Mit Brezeln und Getränken begann der inoffizielle Teil. Nun konnten auch die Gäste die Gelegenheit nutzen das Fahrzeug aus der Nähe zu begutachten.


Bildergalerie



zur Übersicht