Einsatz Statistik

zurück Übersicht vor
Einsatz 3 von 23 Einsätzen im Jahr 2014
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Frontalzusammenstoß
Einsatzort: B39 Mühlhausen Süd
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen :

am 14.01.2014 um 18:56 Uhr

Ausfahrt: 18:59 Uhr
Einsatzende: 22:38 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 42 Min.
Einheitsführer: Dominik Klein
Einsatzleiter: Thomas Becker
Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B39 bei Mühlhausen sind zwei Personen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz vor 19 Uhr in Höhe der Abfahrt Östringen.
Die Rettungskräfte wurden um 18:56 Uhr mit dem Alarmstichwort „Person eingeklemmt – PKW raucht“ alarmiert.
Glücklicherweise konnte die Person ohne den Einsatz von schwerem Gerät befreit werden, sodass sich die Arbeit der Feuerwehr auf das Ausleuchten und Sichern der Einsatzstelle beschränkte. Zusätzlich wurde der Brandschutz sichergestellt. Während den Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße voll gesperrt werden.
Unter Leitung von Thomas Becker waren gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung die Feuerwehren aus Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach alarmiert worden. Weiter waren 2 Rettungswagen, ein Notarzt, sowie die Polizei vor Ort.

Bericht Feuerwehr Rettigheim
Hilfeleistung vom 14.01.2014  |  (C) Feuerwehr Muehlhausen (2014)Hilfeleistung vom 14.01.2014  |  (C) Feuerwehr Muehlhausen (2014)Hilfeleistung vom 14.01.2014  |  (C) Feuerwehr Muehlhausen (2014)
ungefährer Einsatzort: